Life is on a New High, 2013 – 2015

Bild vergrössern

© Alicja Dobrucka

Das Projekt thematisiert die Veränderung der Landschaft und die unkontrollierte Bautätigkeit in der indischen Finanzkapitale Mumbai. Die Stadt weist gegenwärtig die weltweit höchste Anzahl von im Bau befindlichen Superwolkenkratzern und Hochhäusern auf – was es einerseits schwierig macht, die Stadt zu Fuss zu erkunden und andererseits der Umwelt schadet. Die Abbildungen der Towers von aussen stehen im Dialog mit dem scharfen Blick, der auf Werbebilder geworfen wird. Diese zeigen miteinander vergleichbare, anspruchsvolle Inneneinrichtungen und Landschaften und geben einen Enblick in ungewöhnliche Arten von Hauseinrichtungen. Der Wolkenkratzer ist auch ein Mittel, sich physisch und sozial von der Menge abzuheben, vom Strassengewirr. Die Sicht von oben vermittelt die Fiktion einer Stadt, die auf Distanz gehalten werden kann. (AD)

Interview

headphone Interview Alicja Dobrucka

Download MP3 (3.24 MB)

headphone Alicja Dobrucka by Julia Von Lucadou

Download MP3 (3.56 MB)

Bio

Alicja Dobrucka (1985, Poland) lives and works in London. In 2009, she graduated in photography from the London College of Communication (UAL, London, UK). The year after she received the Deutsche Bank Fine Art Award and Grant in Photography. In 2011 was a recipient of the Sotiri Prize, Korce, Albania. Exhibited internationally, most recently at the Tate Liverpool, the South Kiosk Gallery in London, the MAG3 Gallery in Vienna, Austria and The Barbican, London.

alicjadobrucka.com